Hausverkauf im Alter? – Dafür gibt es gute Gründe!

Häufig sind es altersbedingte Gründe, die für einen Hausverkauf im Alter sprechen.

Eine Wohnimmobilie (Haus oder Wohnung) verkaufen Sie nicht ohne Anlass. Häufig erfolgt eine Veräußerung nicht freiwillig, wenn sie durch aktuelle äußere Umstände bedingt ist. Für die meisten Eigentümer ist der Verkauf einer Immobilie mit einem Lebenseinschnitt verbunden: Familienplanung, Neuorientierung im Beruf, Hausverkauf nach einer Erbschaft, im Fall einer Trennung oder Scheidung, auch wirtschaftliche Gründe können eine Veräußerung notwendig werden lassen. Statistisch gesehen trennen sich Eigentümer von ihrem Wohneigentum in den meisten Fällen jedoch aus Altersgründen.

Hier brauchen Sie einen verlässlichen Partner, der Ihnen die Sicherheit gibt, die Sie bei der Gestaltung Ihrer Zukunft brauchen. Bei einem Immobilientransfer wünschen Sie sich bestmögliche Orientierung, damit eine Veräußerung in Ihrem Sinne erfolgreich verläuft und zu Ihrer Lebensplanung im Alter passt.

Als Makler sind wir bei Ronald Merten Immobilien erfahren an Ihrer Seite, wenn Sie zum Hausverkauf im Alter eine fundierte Beratung wünschen. Nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf.

Die häufigsten Gründe für einen Hausverkauf im Alter

Die meisten Menschen wünsche sich ein möglichst langes Leben in den eigenen vier Wänden. Im fortgeschrittenen Alter ist das nicht immer eine realistische Perspektive: Häufig passt eine Immobilie nicht mehr zu der eigenen Lebenssituation. Die Bewirtschaftung eines Einfamilienhauses mit Garten ist mitunter kräftezehrend und kann einem über den Kopf wachsen. Besonders im Fall von Pflegebedürftigkeit im Alter stehen die Betroffenen vor zusätzlichen Problemen.

In vielen Fällen werden dringende Reparaturen auch aus finanziellen Gründen immer wieder aufgeschoben, weil nicht genügend Rücklagen zur Verfügung stehen. An eine energetische Modernisierung (Heizungsanlage, Wärmedämmung) ist in einer solchen Situation schon gar nicht zu denken. Auch Ihr Haus ist trotz guter Pflege mit Ihnen in die Jahre gekommen: Ein hoher Sanierungsstau erfordert teure Investitionen, die im Alter eine zusätzliche Belastung darstellen können.

Mitunter ist ein ganzes Haus, nachdem die eigenen Kinder ausgezogen sind, viel zu groß. Auch bietet die gewohnte Wohnumgebung nicht den Komfort, den man sich für ein altersgerechtes Wohnen wünscht: Treppen bereiten bei Bewegungseinschränkungen zunehmend Mühe, ganze Wohnbereiche in den oberen Stockwerken können schon lange nicht mehr angemessen genutzt werden. Die Wohnsituation insgesamt verbindet sich für viele ältere Menschen später auch mit deutlichen Einschränkungen der Lebensqualität.

Aus den genannten Gründen entscheiden sich rund ein Drittel aller Hausbesitzer im fortgeschrittenen Alter für eine Veräußerung ihrer Liegenschaft. Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen auf dem Immobilienmarkt lässt sich ein Hausverkauf wertschöpfend realisieren, vorausgesetzt die Objektqualitäten sind insgesamt stimmig (Lage, Bausubstanz, Ausstattung etc.). Wenden Sie sich vertrauensvoll an Ronald Merten Immobilien GmbH, wenn Sie sich eine qualifizierte Beratung wünschen. Wir sind für Sie vor Ort und sehen uns Ihre Immobilie an.

Nach dem Hausverkauf: Perspektiven für den neuen Lebensabschnitt

Nach einer Veräußerung nutzen die meisten Menschen Möglichkeiten zur Finanzierung bedarfsgerechter Wohn- und Lebenskonzepte im Alter. Wir helfen Ihnen als Makler, die richtigen Zukunftsentscheidungen zu treffen, die Ihren Bedürfnissen und Wünschen im Alter entsprechen. Häufig werden zeitgemäße Wohnmodelle gesucht wie etwa in einer Senioren-WG oder dem sogenannten „Service-Wohnen“ mit Anbindung an eine optimale Versorgung im Pflegefall.

Wohnimmobilien im urbanen Umfeld sind besonders begehrt. Hier geben eine gute Infrastruktur mit entsprechenden Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf und kurze Laufwege für eine optimale medizinische Versorgung (Ärzte, Apotheken, Pflege im Alter) den Ausschlag. So kann das aus einem Hausverkauf frei werdende Kapital mit Zukunftsperspektive sinnvoll in eine altersgerecht ausgestattete (barrierefreie) Wohnung investiert werden, die der eigenen Lebenssituation und den besonderen Anforderungen gerecht wird.

Lassen Sie sich zum Hausverkauf qualifiziert beraten. Wir haben schon des Öfteren das angestammte Zuhause unserer rüstigen Senioren verkauft, nachdem der Entschluss zum Umzug in eine Wohnung mitten in der Stadt gefallen ist. Der Umzug und alle damit verbundenen Aufwendungen sind körperlich noch zu bewältigen und das neue Zuhause kann nach den eigenen Geschmäckern vielleicht teilweise neu eingerichtet werden. Aus dem Verkauf bleibt genug Geld übrig, um die Wünsche nach einem bequemeren Auto, einer Kreuzfahrt, einem ausgedehnten Urlaub oder anderen Dingen zu erfüllen. Und es bleibt Zeit, um die Kinder und Enkel zu besuchen, Zeit um zu Wandern, Zeit für Treffen oder Fahrradtouren mit Freunden und Bekannten – Zeit, die die Pflege und Unterhaltung Ihrer Immobilie nun nicht mehr erfordert.

Für den Hausverkauf im gehobenen Alter gibt es verschiedene Gründe.

Für den Hausverkauf im gehobenen Alter gibt es verschiedene Gründe.

Was ist Ihre Immobilie wert?

Sie beschreiben in wenigen Schritten Ihre Immobilie und wir werten Ihre Angaben aus.

> Marktwerteinschätzung !

> Unverbindlich & kostenfrei !

Lassen Sie den Wert Ihrer Immobilie vom erfahrenen Immobilienmakler ermitteln!

Ratgeber zu Immobilienthemen:

media_references
media_references
media_references
media_references
media_references
media_references

Referenzen als Immobilienmarkler

Nachfolgend eine Auswahl an Immobilien, die erfolgreich vermittelt wurden:

Imagevideo & Videoratgeber unser Immobilienfirma

Imagevideo

Restaurant ,,Schlossberg” in Domburg