Webseiten-Datenschutzerklärung und zugleich Information der Betroffenen gemäß Artikel 13 und Artikel 14 EU-Datenschutzgrundverordnung

Allgemeine Angaben

Angaben zur verantwortlichen Stelle

 

Unternehmen: Ronald Merten Immobilien GmbH
Gesetzlicher Vertreter:Geschäftsführer Elke Ringleb und Ronald Merten
Adresse:Am Hopfenberg 5, 99096 Erfurt
Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter:IITR Datenschutz GmbH
vertreten durch den Geschäftsführer RA Dr. Sebastian Kraska
Marienplatz 2, 80331 München
Telefon: 0049 89 18917360
Email: email@iitr.de

 

Allgemeine Datenverarbeitungs-Informationen

Betroffene Daten:

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus mitteilen oder diese in öffentlichen Registern frei verfügbar sind. Darüber hinaus werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Eine über die Reichweite der gesetzlichen Erlaubnistatbestände hinausgehende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Verarbeitungszweck:

Vertragsdurchführung und vorvertragliche Maßnahmen

Kategorien von Empfängern:

  • Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.
  • Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer.
  • Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist.

Drittlandtransfers:

Im Rahmen der Vertragsdurchführung oder vorvertraglicher Maßnahmen können auch Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union zum Einsatz kommen.

Dauer Datenspeicherung:

Die Daten werden so lange gespeichert, ergänzt und fortgeschrieben, wie es der Zweck erfordert, für den die personenbezogenen Daten erhoben werden oder der von Ihnen gewünscht ist, sofern keine anderslautenden gesetzlichen Verpflichtungen, wie zum Beispiel Aufbewahrungspflichten nach Geldwäschegesetz (5 Jahre), Makler- und Bauträgerverordnung (5 Jahre), Handelsrecht (6 Jahre) oder die Abgabenordnung des  Steuerrechts (10 Jahre), entgegenstehen.

Spezifische Angaben zur Webseite

Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Speziell für Browser auf mobilen Geräten klicken Sie bitte diesen Link, um die anonymisierte Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite für Ihren Browser mittels eines so genannten „Opt-Out-Cookies“ zukünftig zu verhindern.

Google +1 Button

Diese Webseite verwendet Social Plugins der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden „Google“). Wenn Sie Seiten aufrufen, die ein solches Plugin beinhalten, können automatisch Daten über Ihr Besucherverhalten an die Server von Google übermittelt werden. Der Webseitenbetreiber hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der erhobenen und an Google übermittelten Daten. Sind Sie bei Google eingeloggt, kann Google den Besuch Ihrem Google-Konto zuordnen. Weitere Informationen zum Datenschutz beim Google +1 Button finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

Einsatz eigener „Cookies“

Diese Webseite verwendet eigene „Cookies“, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen („Cookies“ sind Datensätze, die vom Webserver an den Browser des Nutzers gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden). In unseren eigenen „Cookies“ werden keinerlei personenbezogene Daten gespeichert. Sie können die Verwendung von „Cookies“ generell verhindern, wenn Sie in Ihrem Browser die Speicherung von „Cookies“ untersagen.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. 

Die Web Fonts sind auf unserem eigenen Server gespeichert, eine Verbindung zu Google erfolgt nicht.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. 

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faqund in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Verschlüsselung dieser Webseite

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen mit Ihren personenbezogenen Daten, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. 

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. 

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. 

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Webseite – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden. 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. 

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). 

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. 

Angaben zu weiteren Datenverarbeitungsverfahren

Spezifische Angaben zum Bewerbungsverfahren

Betroffene Daten:

Bewerbungsangaben

Verarbeitungszweck:

Durchführung Bewerbungsverfahren oder Initiativbewerbung

Kategorien v. Empfängern:

  • Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.
  • Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer, u.a. zur Datenverarbeitung, Email-Provider und Hosting Webseite.
  • Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist 

Drittlandtransfers:

Keiner

Dauer Datenspeicherung:

Bewerbungsdaten werden nach Mitteilung der Entscheidung in der Regel binnen vier Wochen gelöscht, soweit nicht eine Einwilligung in eine längere Datenspeicherung vorliegt.

Spezifische Angaben zur Verarbeitung von Kundendaten/Interessentendaten

Betroffene Daten:

Zur Durchführung der vorvertraglichen Maßnahmen und / oder Vertragsdurchführung mitgeteilte Daten; ggfs. darüber hinaus gehende Daten zur Verarbeitung auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Verarbeitungszweck:

Die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten kann aufgrund der Durchführung der vorvertraglichen Maßnahmen bzw. zur Durchführung des Vertrages gem. Art. 6 Abs.1 lit.b DSGVO  erfolgen, oder auch im Falle, dass Sie uns gegenüber hinsichtlich der Datenverarbeitung eine Einwilligung erteilt haben. Diese ist jederzeit und ohne Nachteile für Sie widerrufbar, auch für vor dem 25.05.2018 erteilte Einwilligungen. Die Wirkung des Widerrufes erfolgt erst für die Zukunft. (Artikel 6 Abs. 1 a DGSVO)

Die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zum Zwecke der Anbahnung eines Maklervertrages für die Vermittlung von Miet- und Kaufverträgen und / oder eines Dienstleistungsvertrages (z. Bsp. Akquisitions- und / oder Suchauftrag für eine Immobilie, Energieausweiserstellung, Marktwertermittlung oder anderer immobilientypischen Verträge) = vorvertragliche Maßnahme und zur Durchführung der Verträge = vertragliche Maßnahme. Die Datenerhebung und –speicherung dient der Erbringung unserer Dienstleistungen bei der Immobilienvermittlung, dem An- und Verkauf und der Beratung (Artikel 6 Abs. 1 b DSGVO)

Ihre Daten werden auch aufgrund gesetzlicher Vorgaben erhoben und verarbeitet. Neben dem Handelsrecht ist die Makler- und Bauträgerverordnung und die Abgabenordnung des Steuerrechts aber auch das Gelwäschegesetz (GWG) sowie das Bundesmeldegesetz zu nennen. Zu den Zwecken der Verarbeitung gehören Identitäts- und Altersprüfung, Geldwäsche- und Terrorrismusfinanzierungsprävention, die Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll-, Prüf- und Meldepflichten und ggf. die Offenlegung der personenbezogenen Daten aufgrund behördlicher Maßnahmen / Anordnungen wie Strafverfolgung, Beweissicherung usw. (Artikel 6 Abs. 1 c und 1 e DSGVO)   

Die Datenspeicherung und –verarbeitung kann auch erfolgen, wenn ein berechtigtes Interesse von uns oder Dritten vorliegt. Ein berechtigtes Interesse zur Datenverarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO kann beispielsweise vorliegen, wenn eine maßgebliche und angemessene Geschäftsbeziehung gegeben ist. 

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie den spezifischen nationalen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Welche Daten erhoben und verarbeitet werden, richtet sich maßgeblich nach der Art des anzubahnenden oder vereinbarten Dienstleistungs-/ Maklervertrages und ist in Verarbeitungsverzeichnissen zu den jeweiligen Tätigkeiten festgeschrieben. 

Kategorien von Empfängern:

Die Daten werden ganz oder teilweise übermittelt an Personen und / oder Unternehmen / Behörden, die unmittelbar und / oder von Gesetzes wegen mit dem Vertrag bzw. der vorvertraglichen Maßnahme involviert werden. Grundsätzlich gilt aber, nur die unbedingt benötigten Daten von Ihnen werden an folgende Empfänger und je nach Geschäftsfall weitergegeben:

  • Eigentümer, Verwalter, Mieter, Notariate, Schufa nur mit Ihrer zusätzlichen Einwilligung, Handwerker und andere Dienstleister der Immobilienbranche, die einen konkreten Bezug zum jeweiligen Vertragsfall / Objekt haben, Maklerkollegen bei Gemeinschaftsgeschäften, Kreditinstitute, Einwohnermeldeamt, Behörden wie Grundbuchamt, Bauamt, Katasteramt und andere Landes- und Stadtbehörden zur Beschaffung von Unterlagen und Objektinformationen.
  • Die Datenweitergabe im alltäglichen Geschäftsablauf und jeweils nur im erforderlichen Umfang erfolgt an ein Telefonsekretariat, Webseitenbetreiber (Hosting), Email-Provider, Serviceunternehmen der IT Betreuung einschl. TK-Anlage, Datenvernichtungsunternehmen, Kurierdienste und Deutsche Post,  Steuerberater, externes Forderungsmanagement und Rechtsanwälte, 
  • Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.

Drittlandtransfers:

Im Rahmen der Vertragsdurchführung oder vorvertraglicher Maßnahmen können auch Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union zum Einsatz kommen, hier: Google Analytics bei Besuch unserer Webseite.

Dauer Datenspeicherung:Die Daten werden so lange gespeichert, ergänzt und fortgeschrieben, wie es der Zweck erfordert, für den die personenbezogenen Daten erhoben werden oder der von Ihnen gewünscht ist, sofern keine anderslautenden gesetzlichen Verpflichtungen, wie zum Beispiel Aufbewahrungspflichten nach Geldwäschegesetz (5 Jahre), Makler- und Bauträgerverordnung (5 Jahre), Handelsrecht (6 Jahre) oder die Abgabenordnung des  Steuerrechts (10 Jahre), entgegenstehen.

Spezifische Angaben zur Verarbeitung von Lieferantendaten

Betroffene Daten:

Zur Vertragsdurchführung mitgeteilte Daten; ggfs. darüber hinaus gehende Daten zur Verarbeitung auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Verarbeitungszweck:

Vertragsdurchführung, u.a. Anfragen von Angeboten, Einkauf, Qualitätssicherung

Kategorien von Empfängern:

  • Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, u.a. Finanzamt, Zoll, Stadt- und Landesbehörden
  • Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer, u.a. zur Datenverarbeitung und Emailprovider / Hosting, Buchhaltung, Zahlungsabwicklung, Rechtsanwälte, Steuerberater
  • Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist.

Drittlandtransfers:

Im Rahmen der Vertragsdurchführung oder vorverträglicher Maßnahmen können auch Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union zum Einsatz kommen, hier: Google Analytics bei Besuch unserer Webseite.

Dauer Datenspeicherung:Die Daten werden so lange gespeichert, ergänzt und fortgeschrieben, wie es der Zweck erfordert, für den die personenbezogenen Daten erhoben werden und der von Ihnen gewünscht ist, sofern keine anderslautenden gesetzlichen Verpflichtungen, wie zum Beispiel Aufbewahrungspflichten nach Geldwäschegesetz (5 Jahre), Makler- und Bauträgerverordnung (5 Jahre), Handelsrecht (6 Jahre) oder die Abgabenordnung des  Steuerrechts (10 Jahre), entgegenstehen.

Ihre Rechte im Rahmen der DSGVO

Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre von uns gespeicherten Daten zu verlangen.

Recht auf Berichtigung oder Löschung der Daten

Für den Fall, dass diese Daten unrichtig oder unvollständig gespeichert wurden, haben Sie das Recht, eine Berichtigung oder Löschung zu verlangen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie dürfen die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, wenn Sie die Richtigkeit der erhobenen Daten bestreiten, die Verarbeitung unrechtmäßig oder der Zweck der Verarbeitung erfüllt ist. 

Recht auf Widerruf der Einwilligung

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu einem bestimmten Zweck aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgt, können Sie diese jederzeit widerrufen; bis zum Zeitpunkt Ihres Widerrufes bleibt die Datenverarbeitung jedoch rechtmäßig.

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widersprechen; eine Verarbeitung erfolgt dann nicht mehr.

Recht auf Übertragung der Daten

Sie haben das Recht, Ihre dem Verantwortlichen zur Verfügung gestellten Daten auf einen Dritten übertragen zu lassen. 

Beschwerderecht

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde TLfDI, Häßlerstr. 8, 99099 Erfurt, Tel.: +49 361 573112900, Fax: +49 361 573112904, Mail: poststelle@datenschutz.thueringe.de, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten rechtswidrig ist.

Wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen wollen, genügt eine formlose Mitteilung an uns, entweder per Email (info@merten-immobilien.de), per Fax (0049 361 3477018) oder per Brief an Ronald Merten Immobilien GmbH, Am Hopfenberg 5, 99096 Erfurt